Christian Stoll

Paris 2

2007
Limited Edition, Auflage: 100, Signiert
Limited Edition, Auflage: 100, Signiert
70 x 125
Bestseller
100 x 179
Bestseller
Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 70 x 125 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 100 x 179 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

CHF 1.299,00
inkl. MwSt. zzgl. CHF 44 Versand | Werknummer: CST12
Hintergrundinformationen zu Christian Stoll
Einführung
Langsame Städte

Auf Christian Stolls EXPWY kommt man von A nach B, ohne sich um die Umgebung groß zu scheren. Expressway ausgeschrieben, stehen Stolls Arbeiten für eine hyperschnelle, automobile Lebensart, aber auch für die Brachflächen und Fragen, die diese hinterlässt. Unter den markanten Autobahnbrücken, die jede amerikanische Großstadt umschließen, durchdringen und überfliegen, herrscht eine beredte Leere, absoluter Stillstand: Willkommen im "no man’s land": Von einer der Betonbrücken bleiben in Stolls computermanipulierten Visionen nur die Pfeiler – Zeichen für den Auf- oder Abbau des American way of live?

Die Cityscapes sprechen eine ganz andere Sprache. Hier lässt Christian Stoll nichts weg, hier fügt er hinzu, was seinem Gefühl nach fehlt: Das Leuchten der Städte Las Vegas und Los Angeles wird so verstärkt, vermehrt und verändert, dass die mit digitaler Technik entstandenen Nachtbilder der Erinnerung des Fotografen entsprechen. Selten hat ein Fotograf sich so viel Zeit genommen, seiner eigenen Faszination von Amerika zu erliegen, kaum ein anderer hat dieses große Thema so brillant verarbeitet.

Bezeichnend ist der Unterschied zu dem Bild, das uns Stoll von Paris präsentiert: Hier hat er nicht manipuliert, "good old Europe" leuchtet stark genug, um auf den ersten Blick zu beeindrucken. Seine brillanten technischen Fähigkeiten hat sich der sehr erfolgreich freischaffende Fotograf in der Werbebranche angeeignet, er ist in Düsseldorf und New York aktiv.

Horst Klöver
Vita
1961geboren in Arnsberg, Deutschland
1983-1990Ausbildung zum Fotografen, Assistenz bei namhaften Werbefotografen
seit 1991arbeitet als freischaffender Fotograf für internationale  Werbeagenturen in Düsseldorf, Deutschland
Zusammenarbeit mit der Fotografenagentur BRANSCH, vertreten in Hamburg, Paris, New York
seit 2002zweiter Wohnsitz in New York, USA
Arbeitsschwerpunkt: Aufträge für US-amerikanische Agenturen, vorwiegend für weltweite Imagekampagnen von Kunden wie IBM, GENERAL ELECTRIC, MICROSOFT, DUPONT, COCA-COLA COMPANY. Redaktionelle Arbeiten u.a. für New York Times Magazine, Süddeutsche Zeitung Magazin
2006Veröffentlichung in Luerzer's Archive, 200 best Advertising Photographers Worldwide

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.