Allgemeine Geschäftsbedingungen LUMAS (AGB)

Auch wir kommen um das so genannte "Kleingedruckte" leider nicht herum. Schließlich handeln wir mit anspruchsvollen und empfindlichen Kunstwerken.

Daher weisen wir vorab auf folgendes hin: Fotografien sind stets von Umwelteinflüssen abhängig, ihre Anmutung und Farbigkeit können sich verändern und ausbleichen. Damit Sie dauerhaft Freude an unseren Kunstwerken haben, sollten Sie Fotografien, Kaschierungen und Rahmen weder ganz noch in Teilen direkter Sonneneinstrahlung aussetzen, nicht unmittelbar über Heizungen gehängt hängen und nicht einer das Niveau normaler Wohnräume übersteigenden Luftfeuchtigkeit aussetzen. Fotografien, Kaschierungen und Rahmen sind demnach für den Außenraum, Kellerräume, Bäder und Küchen nicht geeignet. Kaschierungen mit UV-Schutzfolie oder Acrylglas und Holzrahmen sind sehr kratz- und fleckempfindlich und sollten daher nur mit Handschuhen oder einem vergleichbaren Schutz angefasst werden.

Vertragspartner und Verwender dieser AGB ist die AVENSO Schweiz GmbH,
Marktgasse 9, CH-8001 Zürich
Tel.: +41 43 2680330
E-Mail: zuerich(at)lumas.ch

Unsere Geschäftsbedingungen haben das Ziel, die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und uns verbindlich und fair zu regeln. Grundlage einer Bestellung und eines Vertrages sind daher immer die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Avenso Schweiz GmbH, deren Kenntnisnahme und Einbeziehung Sie mit einer Bestellung bei uns anerkennen und bestätigen. Sie können die Geschäftsbedingungen an dieser Stelle einsehen.


§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Avenso Schweiz GmbH, Zürich, handelnd unter der Marke LUMAS (nachfolgend kurz LUMAS genannt), und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt LUMAS nicht an, es sei denn, LUMAS hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Einladung zur Offertenstellung dar. Die von Ihnen über den Button „In den Warenkorb“ ausgewählten Produkte werden Ihnen zum Abschluss des Bestellprozesses noch einmal in einer Bestellübersicht zusammengefasst. Hier können Sie alle im Rahmen des Bestellprozesses gemachten Angaben überprüfen und über die Schaltfläche „ändern“ ergänzen bzw. berichtigen. Mit Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ senden Sie Ihre Bestelldaten ab und erklären Sie verbindlich gegenüber LUMAS, die dort aufgeführten Produkte erwerben zu wollen (Angebot). Ihr Angebot nehmen wir mit dem Absenden der Bestell- und Vertragsbestätigung per E-Mail, in der die Details Ihrer Bestellung erneut aufgeführt sind, automatisch an.

§ 3 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an Ihre Adresse bzw. an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Die Lieferzeit beträgt innerhalb der Schweiz ca. 7 Werktage.

§ 4 Editions-Zertifikat mit Signatur

Aus organisatorischen Gründen kann LUMAS das Editions-Zertifikat mit Signatur des Künstlers und den Editionsdetails getrennt an den Besteller – auch zeitversetzt – versenden. Die Widerrufsfrist beginnt in diesem Fall erst nach Erhalt des Editions-Zertifikats mit Signatur.

§ 5 Preise, Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Die im Onlineshop angegebenen Preise sind Endpreise einschließlich Mehrwertsteuer. Die Versandkosten sind im Preis der Bestellung nicht enthalten und werden diesem jeweils hinzugerechnet. Informationen über die Versandkosten finden Sie in § 6 dieser AGB.

Unsere derzeit angebotenen Zahlungsmöglichkeiten und die Bedingungen ihrer Inanspruchnahme finden Sie unter https://ch.lumas.com/faq/#bezahlung

Für den Fall, dass das Konto des Bestellers dann keine ausreichende Deckung aufweist oder der Besteller unberechtigt Widerspruch gegen den Bankeinzug einlegt, kann LUMAS eine Bearbeitungsgebühr vom Besteller verlangen.

Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist LUMAS berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% zu verlangen. Zudem kann LUMAS eine Pauschale je Mahnung mit Ausnahme der Erstmahnung fordern. Falls LUMAS ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist LUMAS berechtigt, diesen geltend zu machen.

Sie können in den o.g. Fällen nachweisen, dass LUMAS ein Schaden überhaupt nicht entstanden ist oder aber dass dieser niedriger als die geforderte Pauschale ist.

Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbestimmungen und Datenschutzhinweis für Rechnungs- und Ratenkauf der RatePAY GmbH:

Um Ihnen attraktive Zahlungsarten anbieten zu können, arbeiten wir mit der RatePAY GmbH, Franklinstraße 28-29, 10587 Berlin (nachfolgend „RatePAY“) zusammen. Kommt bei Nutzung einer RatePAY-Zahlungsart ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande, treten wir unsere Zahlungsforderung an RatePAY ab. Bei Nutzung der RatePAY-Zahlungsart Ratenzahlung treten wir unsere Zahlungsforderung an die Partnerbank der RatePAY GmbH ab. Wenn Sie eine der hier angebotenen RatePAY-Zahlungsarten wählen, willigen Sie im Rahmen Ihrer Bestellung in die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und die der Bestellung, zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung, sowie der Vertragsabwicklung, an die RatePAY GmbH ein. Alle Einzelheiten finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Datenschutzhinweis für RatePAY-Zahlungsarten, die Anwendung finden, wenn Sie sich für eine RatePAY-Zahlungsart entscheiden.

§ 6 Versandkosten

LUMAS berechnet für Lieferungen innerhalb der Schweiz die folgenden Versandkosten:

Längste Kante (cm) Standardversand Premium-Lieferservice
ART NOW CHF 4,90 -
Print CHF 27,00 -
0 - 30 CHF 11,00 -
31 - 60 CHF 14,00 -
61 - 99 CHF 29,00 -
100 - 124 CHF 34,00 -
125 - 200 CHF 44,00 zzgl. CHF 129,00
201 - 279 Gratis zzgl. CHF 139,00

Bitte wählen Sie bei einer Online-Bestellung das gewünschte Land aus, die Versandkosten werden entsprechend angezeigt.

Der Versand von Büchern ist kostenfrei. Bei gemischten Bestellungen wird einmal die höchste anwendbare Pauschale abgerechnet. Sollte LUMAS aus logistischen Gründen die Bestellung auf mehrere Sendungen verteilen, entstehen Ihnen hieraus keine Mehrkosten.

§ 7 Verrechnung, Leistungsverweigerungsrecht

Ein Recht zur Verrechnung von Geldsummen oder anderer Leistungen, die ihrem Gegenstande nach gleichartig sind, steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche fällig sind. Außerdem sind Sie zur Ausübung eines Leistungsverweigerungsrechts nur insoweit befugt, als Sie Ihre auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhende Leistung bzw. Pflicht bereits erfüllt haben oder zumindest zur Erfüllung angeboten haben.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen und endgültigen Bezahlung im Eigentum von LUMAS. LUMAS behält sich vor, dies im Eigentumsvorbehaltsregister an Ihrem Wohnort einzutragen.

§ 9 Haftung

LUMAS haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie für allfällige Personenschäden. Die Haftung für Hilfspersonen wird, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich wegbedungen.

§ 10 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist. Es eine Verjährungsfrist von zwei Jahren. Diese beginnt mit Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben. Ihre Mängelansprüche setzen voraus, dass Sie Ihren gesetzlichen Untersuchungs- und Rügepflichten nachgekommen sind. Zeigt sich bei der Untersuchung oder später ein Mangel, so ist uns hiervon unverzüglich schriftlich Anzeige zu machen. Als unverzüglich gilt die Anzeige, wenn sie innerhalb von zwei Wochen erfolgt, wobei zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung der Anzeige genügt. Unabhängig von dieser Untersuchungs- und Rügepflicht haben Sie offensichtliche Mängel (einschließlich Falsch- und Minderlieferung) innerhalb von zwei Wochen ab Lieferung schriftlich anzuzeigen, wobei auch hier zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung der Anzeige genügt. Versäumen Sie die ordnungsgemäße Untersuchung und/oder Mängelanzeige, ist unsere Haftung für den nicht angezeigten Mangel ausgeschlossen.

§ 11 Keine Einräumung von Rechten

Mit dem Kauf eines fotografischen Abzugs erwerben Sie nur das dingliche Eigentum an dem Abzug. Es werden keinerlei sonstige Nutzungsrechte eingeräumt. Jegliche Reproduktion (Vervielfältigung), Verbreitung, Vermietung, öffentliche Zugänglichmachung oder sonstige analoge oder digitale Verwertung sind nicht gestattet, soweit dies nicht gesetzlich zwingend zugelassen ist. Sie können den Abzug jedoch weiterverkaufen.


Stand: 24.05.2018

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.