Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Bo Nymann
Werkinfo

Chin Up

80 x 120
100 x 150
Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 80 x 120 cm (Außenmaß)

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Acrylglas glänzend, Kanadischer Ahorn weiß, 84,4 x 124,4 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 100 x 150 cm (Außenmaß)

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Acrylglas glänzend, Kanadischer Ahorn weiß, 104,4 x 154,4 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

CHF 1.099,00
inkl. MwSt. zzgl. CHF 34 Versand | BON02
Hintergrundinformationen zu Bo Nymann
Einführung
Abstrakte Formen und kräftige Farben präsentieren sich dem Betrachter. Auf den ersten Blick: ein futuristisches Gebilde aus geschwungenen Lichterbahnen und satten Kontrasten, im Hintergrund eine leuchtende Kugel. Das Ganze lädt ein, näher zu treten und den Details mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Der dänische Fotokünstler Bo Nymann führt den Betrachter vom Abstrakten zum Vergnügungspark.

Es sind die Tivoli Gardens im Herzen der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Ein riesiger Erholungspark mit spektakulären Attraktionen, der jedes Jahr Millionen Besucher aus aller Welt anlockt. Mit den „Rutschebanen“ – eine der ältesten aktiven Holzachterbahnen der Welt aus dem Jahr 1914 – fuhren schon Könige und berühmte Popstars. Bo Nymann versetzt den Betrachter unmittelbar in das Geschehen vor Ort – in das Innere der „Rutschebanen“. Seine Aufnahme zeigt aus dem stählernen Geflecht der Achterbahn hinaus in den nächtlichen Himmel über Kopenhagen, während auf der rechten Seite ein Wagen vorbeirauscht. Die Kontraste und Farben sind so kräftig wie das Jubeln der vergnügten Fahrgäste.

Vermeintliche Gegensätze werden in Chin Up! eingefangen und zu einem Gesamterlebnis zusammengefügt. Der 1961 in Dänemark geborene Nymann widmet sich seit 1986 der Fotokunst, er versteht sein Handwerk und wählt seine Motive mit viel Erfahrung aus. Die Komposition der Aufnahme besticht durch die festen Strukturen in Kombination mit den geschwungenen Lichtern und dynamischen Formen. Sie gewährt einen Einblick in das Innere der historischen Achterbahn und einen Ausblick in die unbegrenzte Weite des Himmels – es gibt viel zu entdecken in den Tivoli Gardens und den Werken von Bo Nymann. In den vergangenen Jahren konnte der Fotokünstler seine Werke in verschiedenen Ausstellungen präsentieren und einem größeren Publikum über die Landesgrenzen hinaus zugänglich machen.
Vita
1961 in Dänemark geboren
1988–2001 Arbeit als Fotograf für eine dänische Zeitung
Seit 2001 freischaffender Fotograf und Fotokünstler
Ausstellungen

Einzelausstellungen

2016 Hamlet at Elsinore, King ́s College,London
2013–2015 8 towards 12, Øksnehallen in Copenhagen, Denmark et al

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.