Audrey sample von Ralph Ueltzhoeffer
Ralph Ueltzhoeffer

Audrey sample

2008 / 2009
Limited Edition, Auflage: 100, Signiert
Limited Edition, Auflage: 100, Signiert
60 x 43
Bestseller
120 x 85,7
Rahmen ändern
Rahmen

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Trägerplatte, Spessart-Eiche schwarz, (2x), 64,4 x 47,4 cm(Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Trägerplatte, Spessart-Eiche schwarz, (2x), 124,4 x 90,1 cm(Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

CHF 699,00
inkl. MwSt. zzgl. CHF 29 Versand | Werknummer: RUE34
Hintergrundinformationen zu Ralph Ueltzhoeffer
Einführung
KEINE UNBESCHRIEBENEN BLÄTTER
Die Textporträts von Ralph Ueltzhoeffer

In den Textporträts von Ralph Ueltzhoeffer verschmelzen Text und Bild zu einer untrennbaren Einheit. Der Künstler, geboren 1966, entnimmt die Text- und Bildinformationen dem World Wide Web. Die Bilder sind das Endergebnis eines groß angelegten Kunstprojekts, das sich über 923 Tage der globalen Vernetzung und den neuen Medien gewidmet hat.

Die Gesichter, denen der Künstler im Textporträt ihre eigene Biografie einschreibt, sind Gesichter, die durch die Medien populär gemacht wurden und den Rest der Welt an ihren Leben teilhaben lassen, freiwillig oder nicht. So tragen Stars aus der Pop- und Modewelt wie Madonna, Kate Moss oder Serge Gainsbourg, aber auch erhabene Persönlichkeiten wie der Dalai Lama oder Joseph Beuys, ins Gesicht geschrieben, was Wikipedia als mittlerweile größte gemeinsame Wissensquelle der Menschheit über diese auserwählten Erdenbürger zusammengetragen hat. Zeile für Zeile fügen sich die Buchstaben über die Gesichtsfelder, die erstaunlich räumlich und sinnvoll ergänzt wirken. Denn diese Menschen sind keine 'unbeschriebenen Blätter', sie besitzen außergewöhnliche Talente, haben wilde Karrieren gelebt oder Großes geleistet. Und sie sind für viele Millionen Menschen Anregung, Vorbild und Hoffnung.

Eine Sonderrolle nimmt Barack Obama, der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, ein. Ihm hat Ralph Ueltzhoeffer nicht dessen noch kurze Biografie ins Gesicht geschrieben, sondern nur die zwei Worte "next step", denn Obama nutzt wie kaum eine andere Persönlichkeit unserer Zeit die Medien auf innovative und erfolgreiche Art.

Horst Klöver
Vita
1966geboren in Mannheim-Neckarau, Deutschland
1996-2002Kunststudium bei den Professoren Andreas Slominski und Ernst Caramelle an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Deutschland
arbeitet in den Bereichen Fotografie, Portraitkunst und Malerei
2002formuliert den Begriff Textportrait als Symbiose aus Biografie-Text und Portraitfoto
2006 initiiert TEXTPORTRAIT als Kunst-Projekt web-art-project
lebt und arbeitet in Karlsruhe und Mannheim, Deutschland,
und in London, UK
Ausstellungen
2008 Missing, Textportrait, Cafe Europe New York, USA
Missing, Textportrait, Ground Zero New York, USA
Missing, Textportrait, Tomwell, New York, USA
Anonymity, Textportrait, Marietta Neuss, London, UK
Slides, Marietta Neuss London, UK
2007 Textportraits u.A. Xavier Naidoo, David Beckham, Asperger Gallery, Pforzheim, Deutschland
Anonymity, Textportrait, Raststätte Milano Ouvest, Italien
Anonymity, Textportrait Mediaschaltung/Netzplane, Raststätte St. Gotthard, Schweiz
Textportraits, Grossflächen-Mediaschaltung, Mannheim, Deutschland
2006Lichtprojektion, Hologramme, Textportraits, Montreux, Casino, Schweiz
Xavier Naidoo u.A., Textportraits, Galerie Marietta Neuss, Berlin/London, UK
2005 Gesichter dieser Stadt, Grossflächen-Plakate, Textportraits, Braunschweig, Deutschland
Roomdetecting, Hologramm-Projektion, Translocation Cabinet Gallery, London, UK
2004Textportrait David Beckham u.A., Ann Anderson Projects, Stockholm, Schweden
Roomdetecting, Hologramm-Projektion, Translocation Cabinet Gallery, London, UK
Gesichter dieser Stadt, Grossflächen-Plakate, Textportraits, Mannheim, Deutschland
2003SW Fotografien, Galerie Weishaupt, Montreux, Schweiz
2001Die Geschichte von der hungernden Biene, Orgelfabrik Karlsruhe-Durlach, Deutschland
1999 Fotografie und Malerei, Asperger Gallery, Berlin, Deutschland
1998Elvira bitte melde mich, Multimedia-Ausstellung, Karlsruhe, Deutschland
1997 Die Suche, mit Birgit Finger und Bernd Rubriem, Kunstraum Germersheim, Deutschland
ORM - Grafische Aspekte im Lebensraum, Mannheim-Neckarau, Deutschland
1995 Krupp-Foto X 94, San Diego, USA

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.