Mona Vale Pool von Peter Yan
Peter Yan

Mona Vale Pool

2016 / 2018
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
63 x 80
Bestseller
95 x 120
Letzte Exemplare
Rahmen ändern
Rahmen

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Acrylglas glänzend, Kanadischer Ahorn weiß, 67,4 x 84,4 cm (Außenmaß)

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 63 x 80 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Acrylglas glänzend, Kanadischer Ahorn weiß, 99,4 x 124,4 cm (Außenmaß)

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend, Rahmenlos, 95 x 120 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

CHF 799,00
inkl. MwSt. zzgl. CHF 29 Versand | Werknummer: PYA02
Hintergrundinformationen zu Peter Yan
Einführung
„Das Leben ist kurz, also möchte ich so viel wie möglich von dieser Welt sehen“, sagt der chinesische Fotograf Peter Yan. In seiner Werkreihe „Rock Pools“ inszeniert er die weitläufige Küstenlandschaft Australiens aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel: Der LUMAS Künstler hat die berühmten australischen Rockpools aus der Vogelperspektive fotografiert. Die von Menschenhand erschaffenen Küstenbecken bieten nicht nur Schutz vor Strömungen oder gefährlichen Meerestieren, sondern fügen sich auch nahtlos in gewaltige Felsenlandschaften ein.

Die Serie „Bird‘s Eye“ zeigt zwei traumhafte Strände in Westaustralien sowie einen paradiesisch eingerahmten Fußballplatz, der sich auf der felsigen Insel Lofoten in Norwegen befindet. Schon beim ersten Anblick hört man das Rauschen des Meeres und versinkt im gleißenden Licht der Sonne – es ist nicht verwunderlich, dass die Lieblingsfarben des Künstlers Blutorange und Türkis sind.

Peter Yan sagt, er sei fasziniert von den Möglichkeiten und neuartigen Perspektiven, die sich durch die Drohnenfotografie eröffnen, obwohl die Arbeit viel Geduld und optimale Wetterbedingungen voraussetze. Zudem hat der Künstler nur einen begrenzten Zeitraum, um seine ausdrucksstarken Werke zu erschaffen: Drohnen können etwa 30 Minuten in der Luft bleiben, bis sie wieder zum Boden zurückkehren und aufgeladen werden müssen. Umso erstaunlicher ist es, mit welcher Perfektion der Fotograf jedes einzelne Motiv festhält. Es sind atemberaubende Werke in grafischer Komposition, welche den Betrachter durch ihre paradiesische Schönheit fesseln.
Vita
Der chinesische Fotograf Peter Yan, geboren 1986, hat schon mehr als 30 Länder bereist. Yan hat sich auf Dronenfotografie spezialisiert und seine Arbeiten in Publikationen wie GQ oder Lonely Planet publiziert. Er arbeitet mit internationalen Labels wie Lexus und Daniel Wellington zusammen und war Sieger des Fotowettbewerbs Australia from Above. Yan lebt und arbeitet in Melbourne.

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.