Paradise garden 4 von Andrea Damp

Paradise garden 4

2010 / 2011 ADA04
Paradise garden 4
Grösse:
60 x 80
Ausführung/Rahmung
Passepartoutrahmen Hamburg
Profilbreite 20 mm, Kanadischer Ahorn braun, 84 x 104 cm (Außenmaß) Auf Premium Papier (matt) ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet.
Profilbreite 20 mm, Kanadischer Ahorn braun, 84 x 104 cm (Außenmaß)
page.detail.shipment.estimation.sale-item
zzgl. CHF 29,90 Versand / Preise inkl. MwSt.

FERTIG ZUM AUFHÄNGEN

Alle LUMAS Kunstwerke können nach dem Auspacken ganz einfach aufgehängt werden.

SICHER VERPACKT

Die Verpackungen der LUMAS Werken entsprechen immer den höchsten Standards, damit sichergestellt werden kann, dass alles so einwandfrei bei dir ankommt, wie es losgeschickt wurde.

UNTERSTÜTZT ARTISTS

Dein Kauf unterstützt das freie und unabhängige Arbeiten des Künstlers.

30 TAGE RÜCKGABERECHT

Weil uns wichtig ist, dass du zu 100% zufrieden mit deinem Kauf bist, hast du 30 Tage lang die Möglichkeit, dein Produkt zurückzusenden.



HINTERGRUNDINFORMATIONEN
Malerei als eine Erzählung aus Licht und Farbe

Die Hauptdarsteller in Andrea Damps  Bildern sind oft leichtfüßig springende, verträumte und spielende Kinder, die mit Begeisterung durch ein sommerliches Abenteuer tollen. Fasziniert von ihrer manchmal tropisch anmutenden Umgebung versuchen sie ganz besondere Pflanzen zu entdecken und sich mutig den Weg durch eine satte, faszinierende Vegetation zu bahnen.

Ihre Malerei besticht durch eine lichtdurchflutete Atmosphäre mit paradiesisch anmutenden Formen und Farben. So kann das Auge neugierig in das wunderbare Abenteuer Natur eintauchen. Dabei tropfen die Farben wie nach einem kurzen, erfrischenden Regenguss im wärmenden Sonnenlicht vom Malgrund ab. Es entstehen Situationen, die Träume wahr werden lassen: so steht etwa mitten auf einer Waldlichtung ein verlassenes Kettenkarussell, welches zum Einsteigen einlädt.

Mit dieser wunderbaren Leichtigkeit breitet Andrea Damp für uns immer wieder Bildräume aus, die an ideale kindliche Paradiese erinnern. Natürlich weckt sie damit bei jedem Betrachter eine Sehnsucht nach Glück, guter Laune und dem gewissen Überraschungsmoment. Ihre eigene Kindheit, die sie in einem kleinen Fischerdorf auf der Ostseeinsel Rügen verbrachte, erinnert sie als unbeschwert und naturverbunden. Wohl deshalb gelingt ihr die flirrende Atmosphäre wie ein Erinnerungsbild, das uns sofort verzaubert.

Die Meisterschülerin von Hans-Jürgen Diehl in Berlin hat nach ihren zahlreichen Stipendien inzwischen internationale Galerien und verblüfft mit farbintensiver Malerei im kleinen wie im großen Format. Eines ihrer Werke befindet sich in der Sammlung von Sidney Picasso in Paris.

Christina Wendenburg
VITA
1977
Geboren in Bergen auf Rügen
1998 - 2004
Studium der Malerei, UDK, Berlin, Prof. Hans-Jürgen Diehl
2004
Glasgow School of Art
2008 - 2010Karl-Hofer-Stipendium
Lebt und arbeitet in Berlin

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.